Die Hölle auf Lesbos | sueddeutsche.de

Saleem al-Azawi, 23, war das perfekte Ziel für die Angreifer. Er ist Flüchtling, und er ist Mitarbeiter einer Hilfsorganisation. Zwei Feindbilder in einem also für den rechten Mob, der am Sonntag die griechische Insel Lesbos am Südostrand der Europäischen Union in den Würgegriff genommen hat. (...) Michalis Aivaliotis, Lehrer und Gründer einer einheimischen Hilfsorganisation namens "Stand By Me Lesbos", sagt, die Regierung habe in den letzten zwei Monaten den Druck auf die Helfer massiv erhöht. "Und damit hat sie der Lesart Vorschub geleistet, die Helfer seien Teil des Problems und nicht Teil der Lösung." Er selbst hat mit seiner Organisation…
Read More