Stand By Me Lesvos

Griechenland – Afghanistan Die Welt muss hinschauen | medico.de
Wie reagieren die afghanischen Geflüchteten im Lager Mavrouvani auf Lesbos auf die Machtübernahme der Taliban? Ein Gespräch voller Sorgen.
Knapp 3200 Menschen leben zurzeit im Mavrounvani Camp auf Lesbos, der überwiegende Teil von ihnen ist aus Afghanistan geflohen. Das Lager wurde nach dem Brand von Moria auf einem ehemaligen Militärgelände bei Kara Tepe direkt an der windigen Küste errichtet. Eigentlich sollte es nur ein Übergangslager sein – die Lebensbedingungen sind schlecht, eine Verbesserung ist nicht in Sicht und der Herbst steht vor der Tür. Die Geflüchteten organisieren inzwischen Elektrifizierung, Müllabfuhr und Schulen selber.
    

read more

SBML News

Share This