Stand By Me Lesvos

Griechenland meldet erste Corona-Infizierte auf Lesbos | kurier.at

Das Virus kam per Flugzeug. Eine Israelreise soll schuld sein, dass sich eine 40 Jahre alte Frau auf Lesbos mit Covid-19 infiziert hat. Nach ihrer Rückkehr arbeitete sie weiter als Verkäuferin in einem Supermarkt. Erst als sie sich nach ein paar Tagen schlecht fühlte, ging sie zum Arzt. Am Montagmittag bestätigten die Behörden den ersten Corona-Fall auf der griechischen Insel.

Seither herrscht Angst. «Corona allein ist schon ein grosses Problem», sagte Michalis Aivaliotis, Lehrer und Gründer des lokalen Flüchtlingsprojekts «Stand by Me Lesvos», zur Zeitung «Die Welt». «Aber wir auf Lesbos haben jetzt zwei Probleme: Corona – und die Menschen in Moria. Wenn sich das Virus ausbreitet, haben wir hier eine Katastrophe.»

    

read more

SBML News

Share This